Aktualisiert

Zuletzt aktualisiert am 08.09.2020 » mehr

* Streitlösungen


Der beste Prozess ist jener, der nicht geführt werden muss. Nicht für den Rechtsanwalt, aber für den Klienten.

Der schlechteste Prozess ist jener, den man gewinnt - wenn der Gegner dann insolvent wird und man nicht nur sein Geld nicht erhält, sondern auch noch auf den oft sehr hohen Prozesskosten sitzen bleibt. Wiederum nicht schlecht für den Rechtsanwalt, sondern für den Klienten.

 


Es lohnt sich daher fast immer, seinen Rechtsanwalt beizuziehen, bevor ein Streit so eskaliert, dass ein Gerichtsverfahren unvermeidlich ist oder gar bereits eingeleitet wurde.

Ein guter Rechtsanwalt schafft es oftmals, zu einer wirtschaftlich sinnvollen Lösung beizutragen, mit welcher alle Seiten leben und im Optimalfall weiterhin menschlich und partnerschaftlich miteinander umgehen können.

Dies gilt sowohl im privaten Bereich, zB bei Ehescheidungen, wo häufig gemeinsame Kinder vorhanden sind, als auch im Geschäftsleben, wo es im allgemeinen wichtiger ist, weiterhin in laufender Geschäftsbeziehung zu stehen, als in einem Einzelfall um jeden Preis recht zu behalten.

Nach jahrzehntelanger Erfahrung können wir auch im allgemeinen schnell und gut einschätzen, wann und wo es Sinn macht, weiter zu verhandeln - und wo ein Rechtsstreit wirklich unvermeidlich ist.

Und wenn es zum Prozess kommt, können Sie auch dabei aufgrund unserer ebenso jahrzehntelangen Erfahrung mit Gerichtsverfahren in verschiedensten Rechtsgebieten die Gewissheit haben, dass wir das Bestmögliche für Sie dabei heraus holen.